KWS Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum Karl-Wacker-Schule Donaueschingen
Karl-Wacker-Schüler im Kinder- und Jugendhospiz Sternschnuppe

Eine Hauptstufenklasse des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums Geistige Entwicklung in Donaueschingen besuchte das Kinder-und Jugendhospiz Sternschnuppe in Schwenningen. Sie wurde dort sehr freundlich in Empfang genommen. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld mit dieser besonderen Einrichtung auseinandergesetzt: Sie stellten Fragen zu Krankheiten der Kinder im Hospiz, deren medizinischer Versorgung, aber auch die angebotenen Freizeitmöglichkeiten für die Kinder und deren Familien. Alle Fragen wurden von Maria Noce, der Initiatorin der Sternschnuppe, und deren Mitarbeiterinnen ausführlich und für die Schülerinnen und Schüler verständlich beantwortet.

Nach der Fragerunde durften die Jugendlichen derzeit nicht belegte Räume des Kinder- und Jugendhospiz anschauen. Sie interessierten sich sehr für das Haus und dessen Einrichtung. Momentan ist der Kinder- und Jugendbereich noch im Hospiz „Via Luce“ für Erwachsene untergebracht. Der benachbarte Neubau für Kinder und Jugendliche ist bereits fertiggestellt. Es fehlt aber noch an Spenden, die die Betriebskosten der ersten beiden Jahre nach Eröffnung sicherstellen. Da kam das Geschenk, das die Karl-Wacker-Schüler im Gepäck hatten gerade richtig. Die gesamte Karl-Wacker-Schule hat im Sommer einen tollen Sponsorenlauf veranstaltet und durfte mit Hilfe vieler Unterstützer 955 Euro an das Kinderhospiz übergeben.

Ein weiterer kleiner Schritt zur Eröffnung des Kinder- und Jugendhospiz...

sternschnuppe-dsc_0001
sternschnuppe-dsc_0008
sternschnuppe-dsc_0012
sternschnuppe-dsc_0014
1/4 
start stop bwd fwd