KWS Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum Karl-Wacker-Schule Donaueschingen
Karl-Wacker-Schüler belohnen sich für gute Arbeit!

Ein Besuch in der Werkstatt für behinderte Menschen in Filderstadt und Karten für das Musical „Mary Poppins“ waren die Belohnung für tatkräftige Mitarbeit beim Werkstattprojekt der Berufsschulstufe C1 der Karl-Wacker- Schule. Beim „Ofenanzünder-Projekt“ wurden Feueranzünder aus Altpapier und Kerzenwachs hergestellt und an Interessenten verkauft. Die Lehrer Michaela Bouillon, Florian Taulien und Christian Föhrenbach organisierten den Ausflug. In der WfbM wurde als berufsvorbereitende Maßnahme die Kerzenherstellung besichtigt und als kleine Erinnerung erhielt jeder Beteiligte handgefertigte Kerzen. Ein gemeinsames Abendessen und der anschließende Besuch im Musical waren für alle ein großes Erlebnis. Finanziert wurde der Klassenausflug durch die Einnahmen des Ofenanzünderverkaufs und durch das gewonnene Preisgeld beim Sparkassen-Schüler-Wettwerb 2016.