KWS Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum Karl-Wacker-Schule Donaueschingen
Förderverein der Karl-Wacker-Schule blickt auf viele gelungene Aktionen zurück

Am 9.5.2016 leitete die Erste Vorsitzende Frau Barbara Kistenbrügger durch die 5. Ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins des Bildungs-und Beratungszentrums der Karl-Wacker-Schule.
Im vergangenen Jahr unterstützte der Förderverein tatkräftig Schülerinnen und Schüler der Karl-Wacker-Schule. So wurde für die Grundstufenklassen ein Ausflug finanziert, für die Haupt- und Berufsschulstufen wurden Busse für eine Fahrt in den Europa-Park gemietet, die Schule bekam iPads gespendet. Die I-Pads werden vor allem zur Kommunikationsförderung nichtsprechender Schülerinnen und Schüler eingesetzt. Der Förderverein finanzierte größtenteils einen Erlebnispädagogischen Tag, den die Waldläufer für alle Schülerinnen und Schüler und am Nachmittag auch für deren Eltern ausrichteten, lud Eltern, Kinder und Mitarbeiter zum Grillfest ein, beteiligte sich an der Anschaffung neuer Schul-T-Shirts, förderte das Hüttenwochenende der SMV sowie Schullandheimaufenthalte und half tatkräftig beim Sponsorenlauf für die "Aktion Tagwerk" mit. Ein bunter und gelungener Strauß an Unterstützung!
Dem Vorstandsteam um Barbara Kistenbrügger gehen die Projekte nicht aus. So stehen als nächstes der Getränkeausschank bei der Präsentation eines Azubi-Projektes der Firma Freilacke und die tatkräftige Unterstützung bei den beiden Veranstaltungen des Musicals "Das Lied vom Glücklich sein", das am 6. Juli in den Donauhallen aufgeführt wird, an.
Die Mitgliederversammlung war neben dem Rückblick, der Entlastung des Vorstandes und Neuwahlen auch eine Gelegenheit, allen Mitgliedern des Vorstands herzlich für ihr Engagement zu danken!