KWS Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum Karl-Wacker-Schule Donaueschingen
Berufsschulstufe

In der Berufsschulstufe erfüllen die Schülerinnen und Schüler ihre Berufsschulpflicht. In der Regel dauert diese Stufe 3 Jahre, kann aber in begründeten Fällen bis zu 2 Jahre verlängert werden. Die Schülerinnen und Schüler verlassen die Schule, wenn sie ein den eigenen Fähigkeiten entsprechendes Zurechtfinden im sozialen und arbeitstechnischen Bereich erreicht haben.

 

Aufgabe und Ziel der Berufsschulstufe

Vorbereitung auf eine möglichst selbständige Lebensführung , um sich als Erwachsener mit seinen individuellen Möglichkeiten in allen Lebensbereichen

*      zurecht zufinden

*      einzugliedern

*      zu betätigen

*      sich mitbestimmend behaupten zu können.

Nach der Schule finden die Schüler eine Beschäftigung in der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) oder auf dem 1. Arbeitsmarkt.